Protestpolka


Image

Das häufigste negative Muster zwischen Partnern ist Verfolgen-Zurückziehen. In diesem Muster gibt es einen Partner, der protestiert und einen, der sich daraufhin zurückzieht.

Der protestierende Partner will den Anderen in einem aufkommenden Konflikt typischerweise zur Rede stellen, er greift an, macht Vorwürfe, fordert, lässt nicht locker.

Der sich zurückziehende Partner würde Konflikten lieber aus dem Weg gehen, bevor sie schlimmer werden. Er bagatellisiert Probleme, beschwichtigt, argumentiert, lenkt ab oder reagiert zum Teil gar nicht, schweigt und verlässt die Situation.

Durch das vermeidende Verhalten des zurückgezogenen Partners bekommt der protestierende Partner schnell das Gefühl, vom anderen keine Aufmerksamkeit und Zuwendung zu bekommen. Dieses Gefühl verstärkt seine Verhaltensweisen, um doch noch vom anderen gesehen zu werden, egal mit welchen Mitteln.