Eifersucht


Die natürliche Funktion von Eifersucht besteht darin, die Beziehung zu schützen, indem sie das Eindringen dritter Personen in die Beziehung verhindert. Eifersucht kann dich daran erinnern, wie wichtig dir dein Partner ist und dass du seine Verfügbarkeit nicht für selbstverständlich nehmen solltest. Sie hat also durchaus ihren Nutzen für Beziehungen. Allerdings kann die Eifersucht auch vielfältige negative Folgen haben, wenn sie zu groß wird und sich mit intensiven Verlustängsten oder Wutgefühlen mischt. Die Ursache hierfür liegt meist in früheren Lebenserfahrungen, z.B. betrogen worden zu sein oder in Unsicherheiten bzgl. der Hingabe, des Interesses und des Engagements des aktuellen Partners. Wenn dein Partner zu starker Eifersucht neigt, fühlst du dich möglicherweise angegriffen, zu Unrecht beschuldigt und frustriert, diese Situation immer wieder zu erleben.


Umgang mit Eifersucht