Bindungssignal


Ein Bindungssignal ist ein verbales oder nonverbales Zeichen, mit dem wir unserer Geliebten unsere Bindungsbedürfnisse deutlich machen. Zum Beispiel als wir Trost brauchen, weil wir traurig sind, oder Beruhigung bei ein bevorstehender Arzttermin. Bindungssignale können wir Menschen bewusst oder unbewusst aussenden. Ein Blick, eine Mimik, eine Geste, eine Handlung, eine Hand, die wir reichen, Worte… wir zeigen oft intuitiv, wenn wir Kontakt zu unserem Partner, unserer Partnerin  brauchen. Manchmal kann es sein, dass unsere Bindungssignale ambivalent oder gar nicht beim Gegenüber ankommen - dann ist meist die Angst im Spiel: Wird er / sie mich vielleicht ablehnen oder zurückstoßen, wenn ich zeige, dass ich ihn / sie brauche und was gerade mit mir los ist?“

Wie du deinem Lieblingsmenschen...
...am besten signalisierst, dass du ihn an deiner Seite brauchst:
Nimm dein Herz in deine Hände und...
... zeige deinem Lieblingsmenschen, wie viel er dir bedeutet, und dass du genau jetzt Unterstützung und Trost brauchst. Zeig ihm, wenn du dich traurig, ängstlich oder unsicher mit etwas fühlst, und teile ihm offen mit, dass er dir helfen kann, indem er einfach für dich da ist und mit dir mitfühlt!

Was Bindungssignale in uns als Kind und als Erwachsene auslösen- ein Video von Sue Johnson und Edward Tronick.